Nov

22

  2015

Rivolto 2015

By tigerstaffel

Bereits eine Woche nach SIAF15 in Sliac, machte sich früh am Morgen des 3. September, eine C130 Herkules auf den Weg von Hörsching nach Italien zur Rivolto Airbase. Sie stellte das Vorkommando für unsere beiden, eine Stunde später eingetroffenen, SAAB 105 OE. Bereits weit im Vorfeld stand ein genauer Zeitenplan fest, der die Ankünfte aller teilnehmenden Luftfahrzeug regelte. Allein das Lineup an Jet – Kunstflugstaffeln lies bereits erahnen welchen Umfang die Airshow anlässlich des 55 jährigen Jubiläum der Frecce Tricolori annehmen würde. Darunter die Royal Saudi Hawks, Midnight Hawks, Patrouille de France, Iskry Team, Patrulla Aguila, Patrouille de Suisse und Turk Yildizlari. Obwohl uns das Wetter kurzzeitig aufzuhalten schien, konnte der Flug nach Rivolto LIPI dann doch wie geplant durchgeführt werden. Dort angekommen wurden wir von blauem Himmel und angenehmen Temperaturen, sowie der bereits auf uns wartenden Herkules empfangen.

1439897808

Eine unserer Maschinen wurde unmittelbar nach der Landung zu ihrem Bestimmungsort am Areal des Static Displays gebracht, während die mit Sonderbemalung im Tigerlook versehene ‚RF‘ zwischen italienischen MB346 und polnischen MIG29 einen würdigen Platz bekam. Der Check In verlief reibungslos und so konnten wir uns rasch in die örtlichen Gegebenheiten einfinden. Die Organisation der Airshow sowie die hervorragende Arbeit unsrer Techniker ermöglichte weiters, dass unser Solo Display Pilot das Rehearsal am späten Nachmittag fliegen konnte und damit bereits erste früh angereiste Besucher beeindrucken konnte. Nach der Ankunft in unserem Hotel in Lignano und dem Bezug der Zimmer ließ unser Team den Abend beim gemeinsamen Abendessen ausklingen.

IMG_3205 Kopie

Der folgende Tag wurde zu einem Strandausflug sowie zur Vorbereitung auf den ersten Tag der Airshow genutzt. Trotz eines kurzen Regenschauers waren beide Tage der Airshow von ausgezeichnetem Wetter begleitet und unser Solo Display konnte in vollem Umfang geflogen werden. Vorallem fand der aufwendig aufgebaute Stand an unserer Statik Maschine lobende Worte und erzeugte enorme Aufmerksamkeit bei Zusehern. Die ständige Präsenz unserer Piloten und Techniker an der „Static-Line“ war ein Publikumsmagnet und so wurden unzählige Fragen beantwortet und Fotos mit Besuchern geschossen.

IMG_3273

Ebenfalls die zeitweilig ausgestellte Piloten-‚Puppe‘ und die damit entstandenen Bilder dürften für viele Gäste der Airshow eine Erinnerung darstellen, an die sie gerne zurück denken. Die meist gestellte Frage in Rivolto konnten wir damals leider noch nicht beantworten: ‚Wann ist die nächste Airpower?‘ – wir sind aber sehr froh, dass wir mittlerweile eine Antwort darauf haben. Am Sonntag Abend war unser gesamtes Team zur Crew Party geladen, wo im Anschluss an einen offiziellen Part interessante Gespräche mit Teilnehmern diverser Nationen geführt wurden. Am folgenden Tag stand nach entsprechender Vorbereitung die Rückverlegung sowie das Entladen und Debriefing in Hörsching auf dem Programm.

IMG_3323

Im Anschluss konnte Bilanz über eine sehr gute Präsentation der österreichischen Luftstreitkräfte sowie der Resonanz seitens der Besucher gezogen werden. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die vielen Interessanten Gespräche in Rivolto und freuen uns bereits auf die nächste derartige Airshow. Spätestens die AIRPOWER16, welche kommendes Jahr am selben Wochenende stattfinden wird.

Comments are closed.